Jetzt mitmachen!

Willst Du Dich einbringen und unser Projekt unterstützen? Dann freuen wir uns auf Deine Kontaktaufnahme!

Veranstaltungen

Durch Veranstaltungen zu den wichtigsten jüdischen und muslimischen Feiertagen, möchten wir unseren Teilnehmer*innen das Judentum und den Islam näher bringen.

Wir organisieren Aktionen, essen und reisen zusammen: damit setzen uns für ein friedliches Miteinander ein.

Nächste Veranstaltungen

13.05.2022, 18:00-22:00 Uhr

Filmabend: „Ein nasser Hund“, in Kooperation mit der TGBW und mit dem Deutsch-türkischem Forum

Zur Anmeldung

18.06.2022, 10:00-18:00 Uhr

Theater der Unterdrückten (Ganztägiger Workshop)

31.08-05.09.2022

Bildungspolitische Reise: „Das muslimisch-jüdische Erbe Europas: auf Spurensuche in Andalusien“

Vergangene Veranstaltungen

10.04.2022, 19:00-23:00 Uhr

Iftar in der Sufi-Gemeinde

08.03.2022

Gemeinsame Teilnahme an der Demo-Kundgebung zum Weltfrauentag

02.03.2022, 17:00-18:00 Uhr

Führung durch die Sonderaustellung „Schwieriges Erbe“ im Linden Museum

24.02.2022, 17:00-18:00 Uhr

Führung durch die Sonderaustellung „HASS. Was uns bewegt“ im Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Tandemführung mit Hanna Veiler, Vizepräsidentin der jüdischen Studierendenunion Deutschland und Schalom und Salam-Botschafterin

29.11.2021

Chanukka-Feier in der IRGW, Stuttgart

15.-17.10.2021

Reise nach Frankfurt am Main und Mainz: Jüdisches Leben in Deutschland gestern und heute

25.05.2021, 18:30-21:00

Cheesecake meets Halawat al Jibn (Schawuot & Eid al fitr Back-Abend): Einführung in das jüdische Fest Schawuot und in das muslimische Fest Eid al fitr (Ramadanende) bei gemeinsamen Backen von Cheesecake und Halawat al Jibn 

12.04-13.05.2021

Teile deinen Ramadan: Instagram-Aktion, um die Vielfalt der Ramadan-Erlebnisse sichtbar zu machen

8.04.2021, 18:30-20:30

What the Pesach? Ein Workshop über das jüdische Pessachfest in der Tradition und in der Gegenwart

8.03.2021

Jüdische und muslimische Frauen gemeinsam für Frauenrechte: Gemeinsame Teilnahme an der Demonstration zum internationalen Frauentag in Stuttgart